Faschings-Gottesdienste im Bäderdreieck

Karin und Jürgen Wisgalla an der Sandtner-Orgel

Das Märchenspiel "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck steht im Zentrum der "anderen Gottesdienste zur Faschingszeit" am Sonntag, 23. Februar 2020.
Karin und Jürgen Wisgalla werden an der Orgel vierhändig und vierfüßig Arrangements aus Humperdincks Werk vorstellen. Eine ungewöhnliche Predigt zum Thema das Märchens wird Pfarrer Stapfer zusammen mit einem Schauspielteam halten. In der evangelischen Christuskirche Bad Füssing findet der Gottesdienst um 10 Uhr statt. Am Nachmittag um 16.30 Uhr wird der Faschingsgottesdienst in der Emmauskirche Bad Griesbach erneut gefeiert. Es empfielt sich rechtzeitig zu den Gottesdiensten zu kommen, um sicher einen Sitzplatz zu bekommen.
Das "Sonntagsblatt" hat in seiner Ausgabe 4/2020 mit einem großen Artikel von Claudia Stadelmann-Laski auf die Tradition der Faschings-Gottesdienste in Bad Füssing aufmerksam gemacht.